Tag des Feuers

In diesem Jahr konnte für die Klassen 3a und 3b wieder der „Tag des Feuers“ stattfinden. An diesem Tag kamen Einsatzkräfte der Feuerwehr mit drei Fahrzeugen auf den Schulhof, um den Kindern die Themen Feuer und Brandschutz näher zu bringen. An Stationen lernten die Schüler zum Beispiel, wie man einen Notruf richtig absetzt und was man tut, wenn es zu Hause brennt. Der Abschluss des Projekttages war für alle Schüler die Fettexplosion auf dem Schulhof, mit der die Einsatzkräfte zeigten, was passiert, wenn man brennendes Fett mit Wasser ablöschen möchte. Ein Fettbrand muss erstickt werden.