Beiträge

Post aus Sambia

Bald startet unser Sponsorenlauf, mit dem wir die so genannte „Barfußschule“ in Sambia unterstützen möchten. Diese wurde im März 1996 eröffnet. Barfuß-Schule deshalb, weil hier die Kinder weder Schuhe noch Uniformen tragen müssen.

Kinder, die diese Schule besuchen, sind oft Halb- oder Vollwaisen, die bei ihren Verwandten untergebracht sind oder aus verarmten Familien stammen. Ihnen soll eine Schulbildung ermöglicht werden. Hauptsächlich wird die Schule durch Spenden getragen.

Sr. Rosemarie ist pensionierte Lehrerin und arbeitet tatkräftig dort mit. Sie ist unsere Ansprechpartnerin im Rahmen unseres Sponsorenlaufes.
 

Wir freuen uns über einen herzlichen Brief, den uns Sr.Rosemarie zukommen ließ:

 

Liebe Elke,

in der Hoffnung, dass es allen gut geht, sende ich dir, den Lehrer/innen, den Schüler/innen und natürlich auch den Eltern einen herzlichen Gruß aus dem ein wenig wintrigen Sambia. Herrlicher Sonnenschein am Tag, aber abends, nachts und morgens richtig kalt.

Nun sind es nur noch einige Tage bis zum Sponsorenlauf, und wahrscheinlich ist alles schon bestens vorbereitet. Ich freue mich mit dir und der Schulgemeinschaft auf diesen Tag, und wünsche allen ein frohes Fest, mit viel Spaß am Zusammensein und Laufen. Und weil es um einen guten Zweck geht, wird es sicher auch viel Freude machen.

Die Barfußschule feierte vor einigen Wochen ihr 20 Jähriges Jubiläum. Aber davon mehr in einem späteren Brief. Heute nur einfach einen Gruß und alles Liebe und Gute.

herzlichst,

Rosemarie

Scherfeder Grundschüler finden: Klasse! Wir singen!

Das war sicherlich für alle Kinder der Klassen 1a, 2a, 2b und 3a der Grundschule Scherfede-Rimbeck ein einmaliges Erlebnis in der Bielefelder Seidensticker Halle: gemeinsam mit rund 2000 anderen Schulkindern aus ganz OWL bildeten sie einen riesigen Chor und gaben vor ausverkauften Haus ein ganz tolles Konzert mit einem abwechslungsreichen Liederkanon aus modernen und traditionellen, deutschen und fremdsprachigen Liedern.

 

„Klasse, wir singen, singen steckt an! Singen macht Spaß, weil jeder es kann!“ Treffender hätte es die Liedzeile des diesjährigen Motto-Liedes nicht ausdrücken können, was man den strahlenden Gesichtern der Schulkinder aus Scherfede, Rimbeck und Bonenburg buchstäblich ansehen konnte. Sie alle hatten sich in den letzten Wochen und Monaten mit ihren Lehrerinnen intensiv auf das Schulprojekt vorbereitet und konnten nun eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass in ihnen große Gesangstalente schlummerten.

 

Klassenlehrerin Christiane Montino war auf das Chorprojekt „Klasse! Wir singen!“ aufmerksam geworden, das durch den Braunschweiger Domkantor Gerd-Peter Münden initiiert und nun bereits zum siebten Mal in ganz Deutschland durchgeführt wurde. „Sinn und Zweck ist es dabei, die vielen positiven Aspekte des Singens erlebbar zu machen und gerade den Kindern die Freude am und durch das Singen neu zu vermitteln“ so Montino.

 

Dass dieses Ziel bei ihren Schützlingen vollauf erreicht wurde, konnten die vielen mitgereisten Eltern, Großeltern und Geschwister mit eigenen Augen und vor allem Ohren erleben. Bei Songs wie „Tante aus Marokko“, „Ich wollt, ich wär ein Huhn“ oder „Meine Biber haben Fieber“ wurde die Begeisterung und der Enthusiasmus, mit dem die Kinder bei der Sache waren, ganz deutlich hörbar.

 

Klasse-wir singen 1neu Klasse-wir singen 2neu

Ehrung der Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs

Känguru der Mathematik…

…das ist ein mathematischer Multiple – Choice – Wettbewerb, der die Freude der Kinder am mathematischen Denken und Arbeiten wecken und festigen soll.

Viele Kinder unserer Schule (aus den Jahrgangsstufen 3 und 4) nahmen an diesem Wettbewerb teil.

Als Anerkennung ehrte Schulleiterin Frau Czapski-Schulz unsere Schülerinnen und Schüler und überreichte ihnen eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk.

Eine besondere Auszeichnung erhielt Philipp Sander, der einer der zweiten Plätze deutschlandweit erreicht hat.

 

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude an Mathematik!

 

Kaenguru

Welttag des Buches

Den „Welttag des Buches“, einem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren, nahm die Grundschule Scherfede-Rimbeck als Gelegenheit, um das Vorlesen in besonderer Weise zu fokussieren und die Freude an Büchern zu wecken. Das gesamte Lehrerkollegium sowie weitere freiwillige Eltern trafen sich zur Vorlesestunde. Die Schülerinnen und Schüler konnten in der Woche zuvor ein Buch auswählen, welches sie am Vorlesetag gerne kennenlernen wollten und trafen sich dann in den verschiedensten Räumen der Schule, um den Vorlesern gespannt zuzuhören.
Nach der Vorlesestunde versammelten sich die Schülerinnen und Schüler wieder in ihrer eigenen Klasse und erzählten mit Begeisterung von den gehörten Geschichten.

Vorlesetag2

Scherfede Helau

T-shirt mit dem Logo unserer Schule

T-Shirt mit dem Logo unserer Schule

Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule hatten sich gewünscht, dass unser Schullogo in der Schule sichtbar ist. Für den Eingangsbereich konnte – dank der Spende von Herrn Rößling (Leiter des Rewe Marktes) – ein Schild angebracht werden.
In diesem Zusammenhang wurde auch ein T-Shirt mit unserem Logo angefertigt.

Tshirt1
Auf dem Foto sehen Sie ein Kind des 2. Schuljahres. Das Kind ist durchschnittlich groß und normal gebaut. Es trägt das T-Shirt in der Größe 128. Auf dem T-Shirt fehlt noch die Aufschrift „KGS Scherfede-Rimbeck“. Die Farbe „Gelb“ ist gewählt worden, weil diese Farbe ausdrucksstark ist und sowohl von Jungen als auch von Mädchen getragen werden kann. Eine Einheitlichkeit ist somit gegeben.

Fall Sie ein T-Shirt für Ihr Kind bestellen möchten, füllen Sie den Abschnitt aus, den Sie auf dem Elternbrief vom 24.01.2016 finden. Falls Sie ihn nicht zur Hand haben, können Sie ihn auch auf dieser Seite unter „Elterninformationen -> Elternbriefe“ ausdrucken.

Viele Grüße
Das Team der KGS Scherfede-Rimbeck

Neujahrsgrüße

Alles Gute für das neue Jahr 2016

wünscht

die Schulgemeinde der KGS Scherfede-Rimbeck

In den letzten Jahren wurden an der KGS Scherfede-Rimbeck Päckchen für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ zusammengestellt. In diesem Schuljahr entschieden die Elternvertreter in der ersten Schulpflegschaftssitzung Flüchtlingskindern in Borgentreich zu beschenken. Sofort wurde ein Kontakt von Frau Wiemers hergestellt und gemeinsam geplant. Es wurden von vielen fleißigen Helfern in der Schule Schuhkartons gesammelt und mit Geschenkpapier beklebt. Die Schulleiterin stellte eine Liste zusammen mit Dingen, die benötigt wurden. Die Kinder konnten sowohl gebrauchte als auch neue Spielsachen mitbringen. Von Vertretern der Schulpflegschaft wurden dann die lieb verpackten Schuhkartons nach Borgentreich gebracht und dort überreicht. Über 50 Kindern konnte so eine Freude bereitet werden.

 

Weihnachten im Schuhkarton

Weihnachtsgrüße

Bald schon ist Weihnachten,
……bald, bald, bald!

Wie auf dem Foto zu sehen haben wir uns jeden Montagmorgen in der Adventszeit mit allen Klassen im Foyer getroffen.
Wir haben gemeinsam Lieder gesungen und uns auf das kommende Fest vorbereitet.

Adventssingen

Am 16.12.2015 um 7.50 Uhr findet unser ökumenischer Adventsgottesdienst in der St. Vincentius Kirche Scherfede statt. Dazu sind alle herzlich eingeladen.

Ich wünsche allen Kindern, Eltern und Familien
ein besinnliches Weihnachtsfest,
erholsame Ferien und alles Gute für das Jahr 2016.

Elke Czapski-Schulz
-Schulleiterin-

 

Ein herzliches Dankeschön sagen wir Herrn Walter Schafmeister, der uns den tollen Adventskranz geschenkt hat.

Am 22.12.2015 beginnen die Ferien. An dem Tag endet der Unterricht laut Stundenplan. Die Schule beginnt wieder am 07.01.2016 um 7.45 Uhr.
Im Museum „Stern“ in Warburg sind bis Ende Januar (Dienstag bis Sonntag, 14.30 Uhr bis 19 Uhr) Bilder aus dem Kunstunterricht verschiedener Schulen ausgestellt. Darunter sind auch ein paar Gemälde von Kindern unserer Schule.