Honigbienen

Liebe Eltern,
anlässlich einer Unterrichtseinheit zum Thema „Honigbiene“ wird unserer Schule für den Zeitraum bis zu den Sommerferien eine Schaubeute zur Verfügung gestellt. Herr Walter, ein Vater aus der Klasse 2b, hat sich als Imker dankenswerter Weise bereit erklärt, einen Teil seines Biens in unserem Schulgarten aufzubauen, sodass Ihre Kinder in den Genuss kommen, das Leben in einem Bienenstock genauer betrachten und den überaus wichtigen Wert dieses Insekts für unser Leben erfahren zu können.
Der Besuch wird natürlich nur in Begleitung der Klassenlehrerinnen unter Berücksichtigung der erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen erfolgen. Sollte Ihr Kind dennoch panisch reagieren oder auch eine Allergie bekannt sein, bitten wir dies den jeweiligen Klassenlehrerinnen mitzuteilen. Wir freuen uns jedenfalls sehr darüber und bedanken uns schon im Voraus.

„Mein Körper gehört mir!“ – ein Präventionsprojekt

Erfolgreiche Umsetzung des Präventionsprojektes „Mein Körper gehört mir!“

an der Katholischen Grundschule Scherfede – Rimbeck

Wie können wir unsere Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen? Unsere Kinder müssen durch mehr Wissen über die eigenen Gefühle und die Förderung der Wahrnehmung gestärkt werden. Je mehr Informationen wir ihnen mit auf den Weg geben, desto besser können sie auf sich achten und lernen, sich Hilfe und Unterstützung zu holen.

Das stellt jedoch in der Grundschule eine große Herausforderung dar. Daher engagierte die KGS Scherfede die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück, die in diesem Bereich über eine jahrzehntelange Erfahrung verfügt. Das Angebot „Mein Körper gehört mir!“ richtet sich dabei an die 4. Jahrgangsstufe der Grundschule.

Ziel des Projektes ist es, die Kinder zu stärken, auf ihre Gefühle zu achten, sie auf Grenzen aufmerksam zu machen, die nicht überschritten werden dürfen und ihnen Wege aufzuzeigen, wie sie sich Hilfe holen können. Bei insgesamt drei vielschichtigen Vorstellungen gelang es dem Schauspielerteam, den Kindern das Thema „sexueller Missbrauch“ kindgerecht vorzustellen, sie einzubinden und mit ihnen tiefgreifende Gespräche zu führen.

Das Projekt wurde an der KGS Scherfede finanziell vom Kreis Jugendamt Höxter und dem Förderverein der Schule unterstützt. Auf Grund der gelungenen Durchführung und der positiven Rückmeldungen soll auch in den kommenden Jahren das Projekt im 4. Schuljahr fest etabliert werden. Dies ist aber nicht das einzige Angebot zum Thema Prävention. Durch die Schulsozialarbeiterin ist es möglich, dass auch weitere Angebote an der KGS Scherfede umgesetzt werden können.

Die Klasse 1b schmückt den Baum der Volksbank Scherfede

Die Klasse 1b hat den Weihnachtsbaum der Volksbank Scherfede mit selbst gebasteltem Schmuck dekoriert.