Nachweis über die Teilnahme an regelmäßigen (Corona-) Testungen

Liebe Eltern,

Ihre Kinder werden in der Schule zweimal pro Woche getestet. Einige Vereine möchten darüber eine schriftliche Bestätigung durch einen Schülerausweis oder durch eine Schulbescheinigung.

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) hat klargestellt, dass Schülerausweise erst für Kinder ab 15 Jahren erforderlich sind. Erst ab diesem Alter ist der Schulbesuch und damit der Nachweis über die Teilnahme an den regelmäßigen Testungen mit einem derartigen Ausweis der Schule zu belegen. Für Grundschulkinder entfällt eine Nachweispflicht, da sie grundsätzlich schulpflichtig sind und somit als getestet gelten.

Mit freundlichen Grüßen

Elke Czapski-Schulz

Informationen zum Schulstart

Liebe Eltern,

ich hoffe, dass sich alle in der Sommerzeit gut erholen konnten und dass wir mit neuem Mut und viel Kraft im neuen Schuljahr starten können.

Ausführliche Informationen werden Sie, wenn der Unterricht wieder startet, über die Postmappe oder per Mail bekommen. Wichtig ist, dass weiterhin eine medizinische Mund-Nasebedeckung im Schulgebäude sowie in den Schulbussen zu tragen ist und dass die Durchführung der Lolli-Testungen zweimal pro Woche weitergeführt werden.

Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen und starten mit den Kindern der Klassen 2, 3 und 4 am 18.08.2021 um 7.45 Uhr. Unterrichtsende ist an dem Tag um 11.15 Uhr. Die Einschulung der Erstklässler findet am 19.08.2021 statt. Ein entsprechender Elternbrief mit den Einzelheiten ist dazu postalisch zugestellt worden.

Herzliche Grüße

Elke Czapski-Schulz

Abschlussbilder aus dem vergangenen Schuljahr…

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden die Viertklässler von der Schulgemeinschaft auf dem Schulhof verabschiedet.

Wir wünschen ihnen alles Gute für ihre weitere Zukunft.

 

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu….

Liebe Eltern,

in diesem Schuljahr stellte uns die Pandemie weiterhin vor unvorhergesehene Herausforderungen, die wir gemeinsam meistern mussten. Wechselunterricht, Schulschließung, Präsenzunterricht und Quarantäne… alles haben wir umgesetzt und geschafft. Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Verständnis, die gute Zusammenarbeit und für Ihr Engagement.

Die Abschlussgottesdienste der Viertklässler konnten unter freiem Himmel in Hardehausen stattfinden. Vorbereitet wurden diese von Frau Dreyer (Gemeindereferentin des Pastoralverbundes Warburg). Vielen Dank! Bei gutem Wetter konnten wir nach einer Wanderung bzw. einer Fahrradtour gemeinsam mit Eltern die Grundschulzeit reflektieren sowie Wünsche für die Zukunft formulieren und uns gegenseitig den Segen spenden.

             

Die wohl verdienten Sommerferien beginnen nun am 02.07.2021 um 10.25 Uhr und enden am 17.08.2021. Der erste Schultag im neuen Schuljahr ist also der 18.08.2021.

Im Namen der Schulgemeinde wünsche ich allen eine gute und erholsame Zeit, bleiben Sie gesund!           

Herzliche Grüße

Elke Czapski-Schulz

Aufhebung der Maskenpflicht im Außenbereich der Schule

Liebe Eltern,

die positive Entwicklung lässt laut Ministerium folgende Lockerung ab Montag, 21. Juni 2021, zu:

Die Maskenpflicht entfällt im gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen.

Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter.

Es bleibt allerdings jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, im Außenbereich freiwillig eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Herzliche Grüße

Elke Czapski-Schulz

Honigbienen

Liebe Eltern,
anlässlich einer Unterrichtseinheit zum Thema „Honigbiene“ wird unserer Schule für den Zeitraum bis zu den Sommerferien eine Schaubeute zur Verfügung gestellt. Herr Walter, ein Vater aus der Klasse 2b, hat sich als Imker dankenswerter Weise bereit erklärt, einen Teil seines Biens in unserem Schulgarten aufzubauen, sodass Ihre Kinder in den Genuss kommen, das Leben in einem Bienenstock genauer betrachten und den überaus wichtigen Wert dieses Insekts für unser Leben erfahren zu können.
Der Besuch wird natürlich nur in Begleitung der Klassenlehrerinnen unter Berücksichtigung der erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen erfolgen. Sollte Ihr Kind dennoch panisch reagieren oder auch eine Allergie bekannt sein, bitten wir dies den jeweiligen Klassenlehrerinnen mitzuteilen. Wir freuen uns jedenfalls sehr darüber und bedanken uns schon im Voraus.

 

 

 

Rückkehr aller Schülerinnen und Schüler in den Präsenzunterricht

Liebe Eltern,

wir freuen uns, alle Schülerinnen und Schüler wieder gleichzeitig ab Montag, 31.05.2021, unterrichten zu können. Dazu ist jedoch eine stabile Inzidenz von unter 100, die sich auf den Kreis Höxter bezieht, notwendig. Einen ausführlichen Elternbrief erhalten Sie dazu in den nächsten Tagen.

Weiterhin gelten die strikten Hygienevorschriften (insbesondere Maskenpflicht und Lolli-Testung).

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes Pfingstfest, bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße

Elke Czapski-Schulz

(Schulleiterin)

Start der Lolli-Tests

Liebe Eltern,

wir starten am Montag, den 10.05.2021, in der Schule mit den Lolli-Tests.

Die Kinder der Gruppe A erhalten am Montag einen Einzeltest für Zuhause mit einem ausführlichen Elternbrief. Die Kinder der Gruppe B bekommen diese Materialien dann am Dienstag.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie – auch in verschiedenen Sprachen – auf folgender Internetseite:

https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende und allen Müttern einen schönen Muttertag!

 

Liebe Grüße

Elke Czapski-Schulz

(Schulleiterin)

 

Änderung der Präsenztage ab dem 10.05.2021

Liebe Eltern,

seit 4 Wochen testen wir nun in der Grundschule mit den Selbsttests von Siemens. Die Kinder haben das sehr gut und zuverlässig umgesetzt. Wie schon vom Ministerium angekündigt sollen kindgemäßere Tests an Förder- und Grundschulen eingesetzt werden. Sicherlich haben Sie schon von den Lolli-Tests (Gruppentests) gehört. Weitere Informationen erhalten Sie in einem Elternbrief über die Klassenlehrerinnen. Wichtig ist, damit Sie besser planen können, die Information, dass wir aufgrund dieser zukünftigen Veränderung die Termine der einzelnen Gruppen ab dem 10.05.2021 verändern müssen. Nächste Woche bleibt jedoch unsere bisherige Einteilung bestehen.

Es gilt also Folgendes ab dem 10.05.2021:

Die kurzfristige Planung bitte ich zu entschuldigen, wir versuchen weiterhin unser Bestes.

 

Liebe Grüße

Elke Czapski-Schulz

(Schulleiterin)

Wechselunterricht ab dem 19.04.2021

Liebe Eltern,

wir starten am Montag, den 19.04.2021, wieder mit dem Wechselunterricht. Das bedeutet, dass die Einteilung der einzelnen Klassen in Gruppe A und B bestehen bleibt und im Wechsel zuhause und in der Schule gelernt wird.

Gruppe A kommt in der nächsten Woche am Montag, Dienstag und Mittwoch zur Schule. Die Selbsttests werden am Montag und Mittwoch durchgeführt.

Gruppe B kommt in der nächsten Woche am Donnerstag und Freitag. Es wird nur ein Selbsttest am Donnerstag durchgeführt, da die SchülerInnen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen kommen.

Die weiteren Termine haben Sie schon von der Klassenlehrerin erhalten.

In dieser Woche konnten wir schon mit Kindern der Betreuung die Tests durchführen. Die SchülerInnen haben das gut und gewissenhaft gemacht, so dass ich dem Ganzen positiv entgegenblicke. Über die Selbsttests habe ich Sie schon in der letzten Woche ausführlicher informiert. Falls ein Test positiv ist, werden wir – so wie ich es schon beschrieben habe – behutsam mit der Information umgehen. Die Eltern werden benachrichtigt und holen das Kind ab. Zudem wird das Gesundheitsamt informiert.

Einen Antrag für die Notbetreuung finden Sie wieder auf der Homepage.

Wir freuen uns auf die Kinder!

Liebe Grüße

Elke Czapski-Schulz

(Schulleiterin)